• 1
 

Verrauchung in Wohnung


Brandeinsatz
Zugriffe 1368
Einsatzort Details

St.Stefan
Datum 27.05.2017
Alarmierungszeit 21:20 Uhr
Einsatzbeginn: 21:24 Uhr
Einsatzende 22:06 Uhr
Einsatzdauer 46 Min.
Alarmierungsart Sirenenalarm
eingesetzte Kräfte

Fahrzeugaufgebot
Brandeinsatz

Einsatzbericht

In den Abendstunden des 27. Mai wurden vier Wehren mittels Sirenenalarm zu einem Wohnhausbrand im Ortsteil St.Stefan alarmiert. In einer Wohnung eines Mehrparteienhauses schlugen die Rauchmelder alarm, Nachbarn alarmierten daraufhin die Einsatzkräfte. Nach der Erstöffnung der Türe ging ein Atemschutztrupp in die Wohnung vor und konnte die Ursache der Rauchentwicklung in der Küche lokalisieren und bekämpfen. Auch Katzen und Hunde, die sich in der Wohnung befanden, konnten vom Atemschutztrupp gerettet werden. Nach ca. einer dreiviertel Stunde konnte die Feuerwehr Reideben wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Im Einsatz standen

Feuerwehr Reideben

Feuerwehr St.Stefan

Feuerwehr St.Johann

Feuerwehr Wolfsberg

Rotes Kreuz

Polizei

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder