• 1
 

LKW von Straße abgekommen

Techn. Hilfe > Überschwemmungen
Technischer Einsatz
Zugriffe 1355
Einsatzort Details

Glein
Datum 20.09.2017
Alarmierungszeit 08:32 Uhr
Einsatzbeginn: 08:37 Uhr
Einsatzende 14:25 Uhr
Einsatzdauer 5 Std. 53 Min.
Alarmierungsart Sirenenalarm
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Reideben
    sonstige Kräfte
    Fahrzeugaufgebot   LF-A Reideben
    Technischer Einsatz

    Einsatzbericht

    Um 08:30 Uhr wurden heute vier Feuerwehren zu einem LKW-Absturz alarmiert. In Glein drohte ein LKW, beladen mit flüssigen Brennstoffen, über eine Böschung abzustürzen. Der  LKW bleib neben der Schotterstraße hängen und konnte von den Einsatzkräften mittels Greifzug gesichert werden. Nach ca. zwei Stunden konnten die ersten Kräfte bereits wieder einrücken, die Feuerwehr Reideben blieb noch vor Ort und unterstützte die Abschleppdienste bei der Bergung des Fahrzeuges. Nachdem der Inhalt des Tankes abgepumpt wurde konnte mit der Bergung des LKW´s begonnen werden. Nach 6 Stunden konnten die Kameraden dann wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

    Im Einsatz standen

    Feuerwehr Reideben

    Feuerwehr St.Stefan

    Feuerwehr Wolfsberg

    Feuerwehr St.Johann

    Polizei

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder