• 1
 

Hochwasser Wolfsberg

Techn. Hilfe > Überschwemmungen
Technischer Einsatz
Zugriffe 312
Einsatzort Details

Wolfsberg
Datum 08.08.2019
Alarmierungszeit 19:09 Uhr
Einsatzbeginn: 19:13 Uhr
Einsatzende 23:17 Uhr
Einsatzdauer 4 Std. 8 Min.
Alarmierungsart Sirenenalarm
Einsatzleiter OBI Hartl Christian
Mannschaftsstärke 9
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Reideben
    sonstige Kräfte
    Fahrzeugaufgebot   LF-A Reideben

    Einsatzbericht

    Am 08.08.2019 kam es nach heftigen Regenfällen in Wolfsberg zu kleinräumigen Überschwemmungen im Stadtgebiet. Die Feuerwehr Reideben unterstütze dabei die FF Wolfsberg, gemeinsam mit weiteren Wehren des Abschnittes Mittleres Lavanttal, bei den Aufräumarbeiten. Die FF Reideben war zu Beginn bei Gebäuden in der St.Miachaelerstraße tätig. Als weitere Einsatzadresse wurde der FF Reideben der Rindermarkt in der Altstadt zugewiesen. Dort wurde bei Mehrparteienhäusern Kellerabteile und Liftschächte ausgepumpt. Nach mehr als 3 Stunden konnten die Wehren wieder in ihre Rüsthäuser einrücken.