Drucken

Ostermontagsübung 2017

Geschrieben von Stefan Ellersdorfer. Veröffentlicht in 2017

Am 17.April hieß es in Reideben wieder "Wasser marsch". Um 09:00 Uhr begann wie alle Jahre die Ostermontagsübung. Als Übungsszenario wurde vom zuständigen Übungsleiter ein LKW-Brand ausgewählt. Für die 24 Kameraden hieß es dann, "Unter Atemschutz zum Brandobjekt vor". Als Erstmaßnahme begann man mit einem Löschangriff mittels HD-Rohr. Mit Unterstützung der FF Wolfsberg, genauer gesagt mit dem GTLF-A 8000, nahm man anschließend einen Schaumangriff vor.

Nach über einer Stunde wurde dann vom Übungsleiter "Brand aus" gegeben und nach dem Zusammenräumen der Greätschaften nahm man noch eine kleine "Oster-Stärkung" zu sich. Ein großer Dank gilt den Kameraden der FF Wolfsberg für die tolle Unterstützung bei der Übung.