Ereignisse 2011

Am Samstag, dem 28.5.2011 fanden die Bezirksleistungsbewerbe für den Bezirk Wolfsberg am Bewerbsplatz in St. Michael statt.

Insgesamt nahmen 36 Mannschaften an den Bewerben in 4 Kategorien teil. Auch die FF Reideben ist mit einer Gruppe in der Stufe BronzeB  angetreten. In dieser Disziplin gelang es unserer Feuerwehr den Bezirksmeistertitel nach Reideben zu holen.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Bewerbsgruppe für die hervorragende Leistung!

 

Auszug aus den Ergebnissen:

        FLA BronzeB  
      1
2

Reideben
Preitenegg

379,76
351,20
        ...  

 

 

Am 29. Jänner um 15:30 Uhr fand im Rüsthaus Reideben die Jahreshauptversammlung der FF Reideben statt.

Im Berichtsjahr 2010 rückte die FF Reideben zu 7 Brandeinsätzen sowie 7 technischen Einsätzen mit insgesamt 502 Stunden aus.
Weiters wurden für Einsätze, Übungen, Technische Dienste, Ausbildung, Veranstaltungen und Verwaltungsaufgaben insgesamt 4.796 Arbeitsstunden aufgewendet.
Das ergibt eine Gesamtanzahl von 348 Tätigkeiten mit 1524 Mann und 5.298 Stunden zum Wohle der Bevölkerung.

Tätigkeiten 2010

 

Anz.

Mann

Gesamtstunden

Brandeinsätze

7

 

 

techn. Einsätze

6

143

502

Einsatzübungen

16

208

491

sonstige Übungen

39

258

446

Schulungen und Ausbildung

9

39

270

Verwaltung

76

219

701

technische Dienste

117

142

216

Aufbring. Finanzieller Mittel

26

136

785

Teilnahme Veranstaltungen

20

216

1057

Jugendarbeit allgemein

4

24 378

Jugend - Fachausbildung

29

138

452

Gesamt

348

1524

5298

 

Die FF Reideben verfügt derzeit über 39 Aktive, 3 Mitglieder auf Probe und 8 Altkameraden.

Zum Mitglied auf Probe wurden Ralph Theuermann, Stefan Ellersdorfer und Natalie Krampl ernannt, alle drei waren davor Mitglieder der Feuerwehrjugend. Angelobt und zum Feuerwehrmann befördert wurden PFM Daniel Semmler-Bruckner und PFM Hannes Joham.

Zum Hauptfeuerwehrmann wurden Georg Bachhiesl und Mag. Stefan Reinisch befördert.

Ärmelstreifen:

25 Jahre 2 silberne Streifen:

HFM Norbert Semmler

HFM Peter Semmler

HFM Johann Theuermann

15 Jahre, 3 rote Streifen:

HFM Thomas Holzer

10 Jahre, 2 rote Streifen:

OFM Bernhard Brand

OFM Philipp Eberhard

OFM Daniel Taupe

OFM Alexander Wutti

5 Jahre, 1 roter Streifen:

FM Thomas Scharf

FM Christian Wutti

OBI Rudolf Radl bedankte sich bei allen Kameraden und Kameradinnen für die Unterstützung und ist zuversichtlich, dass die Jugendarbeit in der Wehr für Nachwuchs im Feuerwehrwesen sorgen wird.

Am 5.1. trafen sich die Moarschaften der beiden Feuerwehren zu einem geselligen Eisschießen auf der Lavantinsel. Obwohl die Kameraden der FF Wolfsberg zwischendurch zu einem Einsatz alarmiert wurden, konnte das Schießen fortgesetzt werden und endete mit einem knappen 4:5 Ergebnis.

Bei der ersten Sitzung im Jahr 2011 wurden wichtige Themen besprochen:

  • Jahresberichte 2010
  • Übungsplan 2011
  • Gruppenteinteilung
  • kommende Aktivitäten und Termine

Die Seite der Feuerwehr Reideben wurde zum Jahreswechsel überarbeitet und bietet ab Sofort einige neue Funktionen.