Ereignisse 2003

20. Dezember 2003 - Weihnachtsfeier

Auch dieses Jahr fand traditioneller Weise unsere Weihnachtsfeier am letzten Samstag vor Heilig Abend im GH Pulsinger statt. Nach einem besinnlichen Teil, gestaltet von unserem Kommandantstellvertreter HARTL Christian und seiner Gattin Rosi, wurde noch gemütlich bis spät in die Nacht gefeiert.
Ein herzliches Dankeschön gilt all denjenigen, die für die Gestaltung dieses wunderschönen Abends beigetragen haben.

19. Dezember 2003

KART-Grand-Prix

Das versprochene 2-Stunden-KART-Rennen in der Kart-Halle Friesacher in St. Stefan wurde diesen Freitag ausgetragen. 6 Teams kämpften mit größtem Einsatz um den Sieg. Nähere Infos folgen demnächt.

Ergebnisliste:

Team Piloten
1. Queen Mum Hartl Christian, Quendler Klaus
2. Schumachers Theuermann Johann, Krampl Gerald
3. Murauer Wutti Alexander, Eberhard Phillipp
4. Reininghaus Brand Bernhard, Taupe Daniel
5. Oldies Radl Rudolf, Holzer Paul
6. Beck´s Reinisch Stefan, Holzer Thomas, Bachhiesl Georg

29. November 2003
Der erste Adventsamstag wurde auch von der FF Reideben zum Anlaß genommen, einen Weihnachtsbaum (von Werner Paier, Wolkersdorf) vor dem Rüsthaus zu pflanzen und stimmungsvoll zu beleuchten.

29. November 2003
Anläßlich der Neuwahl des LFK in Klagenfurt wurden auch die Rechnungsprüfer und deren Stellvertreter für die nächsten sechs Jahre gewählt. Der Kommandant der FF Reideben, OBI Rudolf RADL, wurde vom Bezirk Wolfsberg für diese Funktion vorgeschlagen und somit zum Rechnungsprüfer-Stellvertreter gewählt. Weitere Info siehe:

27. November 2003
Die Funkmeister und deren Stellvertreter des gesamten Abschnittes trafen sich im Rüsthaus Reideben zur Jahresabschluß-Sitzung 2003. Nach der Besprechung lud die FF Reideben zu einem kleinen Imbiß.

21. November 2003
Diese Versammlung war geprägt durch einen Rückblick über die letzten Monate. Schwerpunkte der Versammlung waren die Einsatzgebietsabgrenzungen und anstehende Aktivitäten.

20. November 2003
Atemschutzübung auf der AS-Trainigsstrecke in St. Margarethen.

16. November 2003
Atemschutz und Ifex-Übung am Betriebsgelände der Fa. Flaggl in Wolkersdorf. Ein Danke an unseren Kameraden Manfred Flaggl zur Verfügungstellung der nötigen Mittel.

6. November 2003
Die letzte Funkübung in diesem Jahr fand in St. Stefan statt. Annahme war ein Großbrand bei der Druckerei Theiss

26. Oktober 2003
Unsere traditionelle Nationalfeiertagsübung fand dieses Jahr gemeinsamt mit der FF-Reideben bei Fam. Traussnig vlg. Roggenhofer statt. Geübt wurde vor allem der Löschangriff mit einem Tankfahrzeug. Ein Danke den Kameraden von St. Stefan.

16. Oktober 2003
Monatsübung für die Gruppe I bei Fam. Suess in Reideben. Annahme war eine Personenbergung aus einem Hochsilo. Durch unsere "Griechenland-Legionäre" Christian Hartl und Suess Joachim konnten wir mit Hilfe eines einfachen Seiltricks die zu bergende Person erfolgreich retten.

2. Oktober 2003
Diesmal fand die vorletzte Funkübung dieses Jahres in St. Margarethen statt.
Keine besonderen Vorkommnisse!

28. September 2003
Die Übung bestand aus einer Wasserförderung über lange Strecken wobei 2 Pumpen zum Einsatz kamen. Annahme war ein Brand eines Wirtschaftsgebäudes beim Schloss Reideben.
HBM Umschaden hatte eine sehr interessante Übung vorbereitet die wieder mit vielen neuen Erkenntnissen gefüllt war.

27. Juni 2003 - 80 Jahre Feuerwehr Reideben

Sicherlich der Höhepunkt unter den vielen Aktivitäten und Ereignissen im heurigen Jahr war das Jubiläumsfest zur 80-Jahr-Feier der FF Reideben.
Sowohl beim eindrucksvollen Festakt am Freitag abend, wie auch beim gemütlichen Peter & Paul Frühschoppen am Sonntag konnten viele Gäste und Feuerwehrabordnungen begrüßt werden.


18. Juni 2003 - Maibaumstocken beim Rüsthaus
Gemeinsam mit der Landjugend St.Stefan und dem GH Pulsinger wurde der Maibaum beim Rüsthaus in Riegelsdorf wieder gestockt. Im Zuge einer Versteigerung wurde der Baum von Herrn Manfred Jäger ersteigert und anschließend fachgerecht mit einer alten Zugsäge gestockt.

14. Juni 2003 - Bezirkssieger FF Reideben
Die heurigen Bezirksleistungswettbewerbe der Lavanttaler Feuerwehren fanden am vergangenen Samstag am Marktgelände in Kleinedling statt. In mehreren Kategorien wurden nach einem spannenden Wettbewerb aus 18 heimischen Feuerwehren die Sieger ermittelt.

Die Sieger
In der Stufe I gewann die Feuerwehr Reideben vor jener aus Schiefling und Lavamünd. In der Stufe III war die FF Fischering vor der St. Pauler und Jaklinger Feuerwehr die Gewinnerin. Und Pölling landete auf Platz eins vor Maria Rojach und Bad St. Leonhard in der Stufe III-S.


9. Juni 2003 - Brandeinsatz Relaisstation
Am Abend des Pfingsmontags gab es nach einem heftigen Gewitter noch eine Einsatzmeldung für die FF Reideben: Bramdmelderalarm bei der Relais-Station der Post auf der Koralpe.
Allerdings war dies nur ein Fehlalarm und wir konnten während der Zufahrt auf die Koralpe wieder umkehren.

29. Mai 2003 - allgemeine Monatsübung in Hartelsberg

Von Übungsleiter BI Hartl wurde diesmal ein Verkehrsunfall als Übungsannahme vorbereitet. Absichern, Brandschutz, Bergung von Personen und Fahrzeugen wurde geübt und von den beteiligten FW-Kameraden sehr gut durchgeführt.

25. Mai 2003 - Jahreshauptversammlung
Aufgrund der Neuwahlen wurde die heurige Jahreshauptversammlung der FF Reideben in einem größeren Rahmen durchgeführt. Die Berichte des Kommandanten und der Ämterführer wurden mit einer Powerpoint-Präsentation unterstützt.
Vor den Neuwahlen wurde der bisherige Kdt.-Stellvertreter EBI Ferdinand Kainbacher für seine langjährige Tätigkeit geehrt mit einstimmigen Beschluß der Kameradschaft zum Ehren-Kommandantstellvertreter ernannt.
Bei den Neuwahlen wurde OBI Rudolf Radl als Kommandant wiedergewählt und als Kdt.Stellvertreter wurde BI Hartl Christian gewählt.

23. Mai 2003 - Übung mit FF St.Stefan
Eine gemeinsame Übung mit FF St.Stefan wurde bei der Fa. Schwing GmbH durchgeführt. Atemschutzeinsatz und Personenbergung wurde geübt.

15. Mai 2003 - allgemeine Monatsübung in Reideben
Über Ersuchen von Graf Leopold Auersperg wurde in der Nähe des alten Rüsthauses in Reideben eine "heiße" Übung durchgeführt.
Übungsleiter HBM Umschaden hatte den Übungsverlauf gut vorbereitet, sodaß die Übung problemlos durchgeführt wurde.
Anschließend gemeinsame Besichtigung des großen Wirtschaftsgebäudes von Gut Reideben und Übungsbesprechung.

9. Mai 2003 - Versammlung
Nachdem einige Kameraden unserem Altmitglied Erwin KARNER zum 80. Geburtstag gratuliert hatten, wurde am Abend die Monatsversammlung durchgeführt.
Kdt. Radl brachte einen Rückblíck auf die Ereignisse der letzten Monate. Schwerpunkt der Versammlung war die Information über die bevorstehende JHV und die Neuwahlen. Ein entsprechender Wahlvorschlag wurde erstellt.
Weiters wurde über die bevorstehenden Feste und Veranstaltungen ausführlich diskutiert.

8. Mai 2003 - Funkübung in Kamp
Die Funkübung für Mai wurde von der FF Kamp vorbereitet. Anschließend Übungsbesprechung vor dem GH Mathe-Bauer.

4. Mai 2003 - Florianitag
Mit 24 Kameraden nahm die Feuerwehr an der heurigen Florianimesse in der Filialkirche Reideben teil.

Am Nachmittag wurde gemeinsam mit der Landjugend St.Stefan zum zweitenmal ein Maibaumsetzen neben dem Rüsthaus in Riegelsdorf durchgeführt. Von Robert Theuermann (GH Pulsinger) wurden zwei Maibäume gespendet und von der LJ zum Aufstellen vorbereitet. Unter Mithilfe der Bevölkerung wurde der Maibaum aufgestellt. Nach dem traditionellen Maibaum-Kraxeln und dem Bandl-Tanz der LJ wurde noch einige Zeit gemütlich gefeiert.


1. Mai 2003 - Florianiübung in Glein
Die heurige Florianiübung wurde beim vlg. Pucher in Glein durchgeführt. Der Schwerpunkt der Übung war die Erprobung der Wasserförderung im steilen Gelände.
Mit der RK40 wurde im Pauli-Bach angesaugt und in weiterer Folge wurde als zweite Pumpe die TS8-Ziegler eingesetzt:

Bei der abschließenden Übungsbesprechung wurden die Einsatzerkenntnisse besprochen. Anschließend gab auf Einladung der Fam. Darmann eine gemütliche Floriani-Jause im GH Pucher.

21. April 2003 - Übung bei vlg. Liebmann
Eine interessante Übung war durch LM Hartl vorbereitet worden. Gemeinsam mit KLFA St.Stefan wurde eine Schlauchleitung vom Schloßgraben zum vlg. Liebmann verlegt und die Wasserförderung über lange Wegstrecken erprobt.

18. April 2003 - Brandeinsatz in Michaelsdorf
Bei Waldarbeiten am Anwesen von Dr. Traußnig, vlg. Roggenhof, kam es infolge starkem Wind zu einem Übergreifen von Flammen auf die angrenzende Waldfläche.
Durch den raschen Einsatz der FF Reideben aufgrund der Löschwasserreserven konnte der Brand rasch gelöscht werden.

5. April 2003 - Öffentlichkeitsarbeit - Brandschutz
Im Zusammenhang mit einem "Tag der offenen Tür" bei der Tischlerei Sterling in Michaelsdorf wurde von unserer Feuerwehr über das richtige Verhalten bei Kleinbränden (Fettbrand, Explosion von Spraydosen, Handfeuerlöscher, IFEX) usw. informiert.

3. April 2003 - Flurreinigungsaktion
Über Ersuchen der Gemeinde Wolfsberg wurde von den FW-Kameraden diverser Unrat entlang der Bachläufe im Einsatzgebiet beseitigt.
Herzlichen Dank für die gespendete Jause !

30. März 2003 - Übung mit Wassertransport
Übungsannahme war ein Waldbrand im Gebiet "Erdbichl". Für die Löschwasserversorgung wurde der Transport mit einem Güllefaß geprobt.

23. März 2003 - Versammlung
Bei dieser zweiten Versammlung im heurigen Jahr wurden neben dem Rückblick durch Kdt. Radl auch viele aktuelle Termine besprochen.
Schwerpunkt war die Diskussion wegen unseren Festtermin --> wahrscheinlich wird der Festakt zum 80-Jahr-Jubiläum am Freitag, den 27.6.2003 stattfinden, da am Samstag abend in Wolfsberg das große Stadtfest veranstaltet wird.

23. März 2003 - Übung der Gruppe 2 + 3
Übungsleiter HLM Theuermann hatte als Übungsannahme einen Waldbrand mit Verletzten in Riegelsdorf vorbereitet.
Sehr gut bewährt hat sich die reparierte TS RK40 für die Wasserförderung im Gelände.

22. März 2003 - IFEX-Schulung

Für alle interessierten FW-Kameraden der Gemeinde Wolfsberg wurde eine gemeinsame Schulung für das IFEX-3000 im Rüsthaus Wolfsberg durchgeführt. Von der FF Reideben nahmen HVW Krampl und die drei FM Bachhiesl, Brand und Eberhard daran teil.

12. März 2003 - Abschnitts-AS-Träger - schulung in Wolfsberg
Von unserer Wehr nahmen drei Kameraden an dieser Schulung der Atemschutzträger im RH Wolfsberg teil.

8. März 2003 - Brandeinsatz in St.Stefan
Sirenenalarm um ca. 06.40 Uhr am Samstag morgen: BRANDEINSATZ im GH Hofer in St.Stefan.
Zum Glück konnte der Schwellbrand im Gastzimmer rasch gelöscht werden und ein eventueller Atemschutzeinsatz zur Personenbergung war nicht notwendig.

6. März 2003 - Abschnitts-Funkübung in Reideben
Die erste allgemeine Funkübung in diesem Jahr wurde von der FF Reideben vorbereitet und durchgeführt.
Übungsannahme war ein Brand beim vlg. Nessler in Michaelsdorf. Die Einsatzleitung bei dieser Übung wurde durch LM Hartl durchgeführt.
Bei der anschließenden Übungsbesprechung im GH Pulsinger konnten kaum Mängel im Funkverkehr festgestellt werden.

28. Feber 2003 - Preisschnapsen

Bereits Tradition hat das alljährliche interne Preisschnapsen der FF Reideben, welches auch heuer wieder im Rüsthaus durchgeführt wurde.
Kameradschaftsführer Krampl hatte die gesellige Veranstaltung vorbereitet und viele Sachpreise für die Teilnehmer organisiert. Für eine ausgezeichnete Bewirtung (gebackene Hühnerhax'n) bedanken wir uns bei Kdt.Stellvertreter Kainbacher und seiner Frau Anni. Obwohl diesmal einge Favoriten nicht anwesend waren, setzten sich letztlich doch wieder die Profis durch und der Geschenkskorb für den Sieg konnte an Kamerad Manfred Flaggl überreicht werden.

Ergebnis:
1. Platz: Flaggl Manfred
2. Platz: Krampl Thomas
3. Platz: Leopold Helmut
4. Platz: Radl Karl
5. Platz: Krampl Gerald
6. Platz: Holzer Paul

27. Feber 2003 - Ausschuß-Sitzung
Kommandant Radl berichtete über die Kommandantensitzung und über die Neuigkeiten auf Bezirks- und Abschnittsebene. Ein wichtigter Punkt war auch die Vorbesprechung für die Aktivitäten im Frühjahr und vor allem wurden folgende Termine genauer besprochen:
14. Juni 2003: Durchführung der Bewirtung bei den Bezirksleistungsbewerben
28. Juni 2003: 80-Jahr-Feier der FF Reideben
29. Juni 2003: Peter & Paul Fest

23. Feber 2003 - allgemeine Übung
Offensichtlich war der ungewohnte Zeitpunkt im Feber ein Grund für die unterdurchschnittliche Teilnahme an dieser interessanten Übung.
HLM Holzer Paul hatte als Übungsannahme eine Personenbergung aus einem Hochsilo beim vlg. Schneider in Schilting vorbereitet. Die Einsatzleitung wurde von FM Stefan Reinisch sehr gut durchgeführt. Bei der anschließenden Übungsbesprechung wurden die Gefahrenquellen und Übungserkenntnisse besprochen und auf die Anschaffung eines Rettungssitzes sowie einer Umlenkrolle hingewiesen.
Herzlichen Dank an die Fam. Quendler für die Bewirtung.

14. Feber 2003 - Tischfußballturnier
Seit einigen Monaten steht unseren Kameraden im Schulungsraum ein Tischfußball-Tisch zur Verfügung.
Nun wurde am Freitag das erste Tischfußball-Turnier der FF Reideben ausgetragen. Kameradschaftsführer Gerald Krampl hatte mit seinen Helfern die Veranstaltung gut vorbereitet und es gab spannende Wettkämpfe und überraschende Ergebnisse:
1. Hartl Christian und Theuermann Robert
2. Holzer Thomas und Krampl Thomas
3. Suess Joachim und Theuermann Johann

13. Feber 2003 - Atemschutzübung
Mit sechs AS-Geräten wurde auf der Übungsstrecke in St.Margarethen das Bergen von Personen (Übungspuppe) intensiv geübt.

6. Feber 2003 - Funkübung

Die erste Abschnittsfunkübung des heurigen Jahres wurde als stationäre Funkübung durchgeführt.
Leider mußten wir feststellen, dass mit dem mobilen Funkgerät im KLFA am Standort Rüsthaus ein ordnungsgemäßes funken nicht möglich ist.

23. Jänner 2003 - Schulung Gruppe 1
Bei diesem Schulungsabend für die Gruppe 1 wurde im Rüsthaus die richtige Anordnung der Geräte im KLFA geübt.

22. Jänner 2003 - Begräbnis EBI Radl

Am Sonntag, den 19.1.2003 verstarb der frühere Kommandant der FF Reideben, Herr Ehrenbrandinspektor Rudolf Radl im Alter von 83 Jahren.
Im Rahmen einer würdigen Trauerfeier wurde er am 22.1.2003 im Familiengrab am Ortsfriedhof St.Stefan feierlich beigesetzt. Neben den Abordnungen der FF Reideben und des ÖKB St.Stefan nahmen auch viele auswärtige Feuerwehrkameraden Abschied von einem verdienstvollen und beliebten Feuerwehrmann.

21. Jänner 2003 - Abschnittsfeuerwehrtag

Im Rahmen des heurigen Abschnittsfeuerwehrtages wurde ein Rückblick auf die Tätigkeiten in den letzten sechs Jahren gebracht. Ein besonderer Schwerpunkt war die Angelobung von jungen Feuerwehrkameraden. Von seiten der FF Reideben wurde PFm. Taupe Daniel angelobt und zum Feuerwehrmann befördert.

12. Jänner 2003 - Übung Gruppe 1

Trotz extremen Winterwetters trafen sich alle Kameraden der Gruppe 1 zur ersten Übung und Besprechung für die Leistungsbewerbe in der Stufe 1.
Wir wünschen unseren jungen Feuerwehrkameraden viel Eifer und Spaß beim Üben und im Juni alles gute zum Wettbewerb !!

11. Jänner 2003 - Atemschutzuntersuchung
Turnusmäßig werden die Atemschutzträger alle drei Jahre im Rahmen einer genauen ärztlichen Untersuchung überprüft.
Folgende Kameraden sind wiederum für weitere drei Jahre als tauglich befunden worden:
Brand, Eberhard, Flaggl R., Hartl, Quendler, Radl R., Suess, Wutti.

5. Jänner 2003 - Interne Jahreshauptversammlung
Im Rahmen dieser Versammlung wurde ein kurzer Rückblick auf die Aktivitäten im letzten Jahr gebracht. Schwerpunkt war der Bericht des Kassiers und die Kassaprüfung.
Auch künftige Termine wurden kurz besprochen.
Anschließend gab es noch eine Jause und ein gemütliches Beisammensein im Rüsthaus.